Weihnachten ist nicht mehr weit weg ...

... heute zeige ich euch eine weihnachtliche Spardose. Diese Form hat es mir angetan. Man kann wirklich tolle Verpackungen für Geldgeschenke daraus herstellen und ... vielleicht hat der/die Beschenkte ja auch Spaß die Spardose weiterhin zu nutzen.

Ich finde, sehr schön passen auch meine selbstgesammelten Tannenzapfen zu der Gestaltung.


Meine Spardose zeige ich auch bei:


Vielen lieben Dank, dass Ihr bei mir vorbeigeschaut habt.

Ich wünsche Euch einen schönen sonnigen Sonntag mit etwas weniger Wind, als es gestern der Fall war.

 







Stempel: Christmas Magnolia, eline´s toddlers Marianne Design
Stempelkissen: Memento Black
Papier: Cardstock rot, Designpapier
Coloration: Copics (Mantel: R 24, R 27, R 29, Gesicht: E 00, E 000, E 11, R 20, Haare: E 25; E 27, E 29, E 35, Glocke, Schuhe: N 0, N 2, N 4, N 7, 100, C 0, C 1)
Assessoires: Kleine Tannenzapfen, Beeren, Ribbon, Strass, Rhinestones, Sparkles Diamond PSX



4 Kommentare:

  1. Ich mag diese Dosen auch sehr gerne, und sie sind immer ein ganz tolles Geschenk....du hast deine ganz wundervoll dekoriert und gestaltet liebe Uschi, gefällt mir sehr gut.

    Ich wünsche dir auch einen schönen Sonntag, ganz liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Super cute!!! Thank you for joining us at The Crafters Cafe, good luck!!! Amy DT

    AntwortenLöschen
  3. Wonderful Thanks for joining us at The Crafter's Cafe this week for our "Christmas in July" challenge.

    AntwortenLöschen
  4. Da macht das Sparen Spaß.... danke für die Teilnahme bei der Bastelmühle.
    LG Petra

    AntwortenLöschen

 

Blogger news

Blogroll

About

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...