Eis am Stiel-Karte

"Upps, da habe ich doch glatt nicht widerstehen können und eine Ecke abgebissen!"

Die Eis am Stiel-Karte ist nach einer Vorlage von Stempeleinmaleins entstanden. Allerdings musste ich, um an den Stiel zu kommen tatsächlich erst ein leckeres Schokoladeneis essen. Da ich aber für mein Leben gerne Eis esse, war dieses trotz des herbstlichen und regnerischen Wetters nicht wirklich eine Strafe!

Die Eis am Stiel-Karte hat mir gut gefallen, weil sie schnell zu fertigen ist und trotzdem besonders wirkt. Die Schleife am Stiel dient auch dazu, die Karte zusammen zuhalten. Schiebt man die Schleife am Eisstiel nach unten springt die Karte auf.


Das Embossen ist allerdings nicht so gut geglückt. Nicht alles Pulver ließ sich von dem Tonkarton gut entfernen. Ich denke, da sollte ich noch etwas üben.

Gerne möchte ich mit meiner Karte Eis am Stiel an den folgenden Challenges teilnehmen:
Ich freue mich, dass Ihr mal wieder reingeschaut habt.

Liebe Grüße











Stempel: House Mouse
Stempelkissen: Memento/tuxedo black
Papier: Tonkarton braun und weiß
Coloration: Copics (E 000, E 00, E 01, E 11, E42, E 43, E 44, E 47, BG 000)
Stanzen/Prägung: Spampin´Up Stanzer, Eckenstanzer
Accessoires: Ribbon

7 Kommentare:

  1. Hallo Uschi,
    Deine Eiskarte gefällt mir sehr. Vor allem die kleine Maus, die so schuldbewusst dreinschaut ist klasse! Dein Eis sieht aus wie das leckere Nogger. Ich liebe dieses Eis!
    Für das embossen habe ich mir extra einen Embossing-Buddy von SU! gekauft, der antistatisch wirken soll. Allerdings staubt dieses Ding dermaßen, dass ich nicht weiß, was ärgerlicher ist.... Das eingebrannte Pulver oder der aufgeriebene Staub ;o(

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Uschi,

    von deiner Eiskarte bin ich total begeistert. Durch das dunkle Braun und die weißen Punkte sieht es sehr echt aus. Und die kleine Maus ist einfach köstlich. Wirklich ein tolles Werk!

    LG
    Elvira

    AntwortenLöschen
  3. Die Karte ist ein Traum. Sie sieht vor allem in Natura zum Anbeißen gut aus. Die süße Maus ist perfekt coloriert und die Gestaltung klasse aufeinander abgestimmt. Ein Meisterwerk!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie süß!!! Aber so einen großen Mund hat die arme kleine Maus doch gar nicht. Tolle Idee!!!

    Danke für's Mitmachen bei Hanna and Friends.

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Die Kartenart finde ich klasse aber dann noch dieses super Motiv dazu..genial :D
    Vielen lieben Dank für die Teilnahme bei Cards und More.

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  6. wow, tolle Karte!!!

    Vielen lieben Dank für deine Teilnahme bei Hanna&Friends.

    Liebe Grüße
    Swantje

    AntwortenLöschen

 

Blogger news

Blogroll

About

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...