Dienstag, 26. April 2016

Hochzeitskarte

Eine ganz schnelle und trotzdem sehr schicke Hochzeitskarte für liebe Freunde sollte es sein, so war die Bitte. Ganz viel Zeit blieb wirklich nicht zum Werkeln. Heute bestellt und morgen sollte es schon fertig sein. Die Idee, für die Hochzeitskarte eine Buchschablone von Spellbinders sozusagen als Stammbuch zu verwenden, habe ich bei Elvira gesehen und fand sie sehr schön.

Von einer Freundin hab ich mir den Spellbinders ausgeliehen und entstanden ist eine Hochzeitskarte ganz ohne ein gestempeltes und im Anschluss coloriertes Motiv. Als Hintergrundpapier für meine Karte habe ich bereits geprägtes Bazzixpapier verwendet.

Meine Arbeitskollegin, für die diese Karte entstanden ist, fand sie sehr edel.

In das Innenteil wird das Geld verpackt. 




Zeigen möchte ich meine Karte auch bei Everybody-Art-Challenge 366. Dort ist das Thema "Hochzeit"

Herzlichen Dank, dass Ihr vorbeigeschaut habt.

Liebe Grüße








Papier: Geprägtes Bazzixpapier cremefarben, goldfarbendes Designpapier
Stanze: Spellbinders Nestabilities Labels Seven 6 Stanzer und Spellbinders Shapeabilities Fancy Framed Tags One S4-377
Assessoires:Blumen, Perlen, Sticker
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...