Sonntag, 27. Januar 2013

Eine Schreibmappe aus Graupappe

Hier möchte ich Euch nach längerer Zeit mal wieder eine Graupappearbeit vorstellen. Das Schreibmäppchen war für mich durchaus eine ziemliche Herausforderung.

So ein Schreibmäppchen sieht ja recht nett aus, aber ich habe mich gefragt, wie es an den Seiten zu schließen ist, ohne dass ein eingesetztes Papier nach wenigem Öffnen und Schließen durchgescheuert ist. Schließlich ist die Idee entstanden, an den Seiten ein wenig Leder einzukleben, so hier eine gewisse Flexibilität gegeben ist. Das Thema Verschluss war ebenfalls nicht leicht zu lösen. Eigentlich hatte ich zunächst daran gedacht, ein flexibles Gummiband zu verwenden und am Ende des Bandes jeweils einen Splint anzubringen. Letzlich bin ich davon abgekommen, weil ich befürchtete, dass das Papier sich hier ebenfalls abscheuert. Ich habe mich deshalb für ein Schleifenband enschieden. Hier kann man flexibel agieren - entweder das Band kann um das Mäppchen gewickelt werden, oder es wird eine Schleife gebunden. Bisher bin ich mir noch nicht sicher, wie ich es haben möchte - daher habe ich das Band noch nicht gekürzt.




Gerne möchte ich mit meinem Schreibmäppchen auch an den folgenden Challenges teilnehmen.

Danke, dass Ihr bei mir angehalten habt.
Ich wünsche Euch einen tollen Sonntag und grüße Euch ganz lieb.

Kommentare:

  1. Ein wunderschönes Stiftemäppchen ist das geworden. Ich durfte ja live bei der Entstehung dabei sein. Ich finde, Du hast alle Herausforderungen prima gelöst und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Uschi,
    wow.. coole Federmappe.. klasse..
    Danke, dass du an unserer Challenge auf Kreativer Bastel Blog teilnimmst..

    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das ist eine tolle Stiftemappe geworden und die Idee mit den Ledereinsätzen...klasse.

    LG
    Ulla

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Uschi, dein Mäppchen habe ich ja bereits in Original gesehen und hier kann ich nur noch mal wiederholen: Wow. Die ist wirklich total schön. Ein absoluter Hingucker auf deinem Schreibtisch.

    AntwortenLöschen
  5. Absolut gelungen, eine tolles Mäpchen und die Idee mit dem Leder,super....

    Ich wünsche dir eine schöne Woche, einen ganz lieben Gruß von Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Uschi,

    das ist eine tolle Arbeit, ich staune immer noch! Ist die Box in der Mitte mit Buchbinderleinen zusammenklebt, damit sie flexibel ist? Ich versuch mir das gerade vorzustellen ;). War sicher eine Riesenarbeit, die sich aber auf jeden Fall gelohnt hat! Ich denke auch, dass die Bänder die beste Verschlussmöglichkeit sind.

    Lieben Dank für deinen Kommentar auf meinem neuen Blog, ich bin auch noch ganz aufgeregt *g* mein Mann schüttelt nur den Kopf bei dem ganzen "Stempelzeugs", wenn man bedenkt dass ich vor vier Monaten gerade mal einen Stempel aus dem Flohmarkt hatte und jetzt ist alles voll von SU.

    Ich habe dich übrigens nicht vergessen :) der Tag hat im Moment nur zu wenig Stunden.

    Ganz liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
  7. Boah liebe Uschi,
    Dein Mäppchen sieht megastark aus und Du hast es super toll hinbekommen.

    LG Irmi

    AntwortenLöschen
  8. Wow Uschi!! this is Awesome!! Love your Beautiful pencil case! looks so professional and super sturdy!! and Really Fabulous too! Love this! 8-)

    Hugs
    Shannon

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...