Sonntag, 26. August 2012

Glückwunschkärtchen in Brauntönen


Heute habe ich mich wieder einmal an den Basteltisch gesetzt.

Beim Buddeln in meinem Karteikasten mit meinen Motiven ist mir das Kenny K. Mädel Queens Cutie in die Hände gefallen. Dazu habe ich den Sketch CCMC215 von create with Connie and Mary entdeckt, den ich für meine Zwecke allerdings drehen musste. Und schon konnte ich loslegen.

Hier seht Ihr das Ergebnis:
Ich finde, mein Mädel macht sich gut in dem Sketch. Damit sie auch ordentlich platziert ist, habe ich sie mit Abstandsband ein wenig erhoben. Und ich muss sagen, inmitten der diversen Brauntöne gefällt sie mir ganz besonders.




 Und hier seht Ihr den Sketch -
so wie ich ihn für meine Karte verwendet habe

Mit meiner Karte möchte ich gerne bei den folgenden Challenges teilnehmen:

Kartenallerlei Kartenallerlei #61 - Monochrom





Ich freue mich, dass Ihr Zeit gefunden habt und mich besucht habt.

Viele liebe Grüße


Stempel: DigiStamp Kenny K.
Papier: Designpapier, weißer Tonkarton, braunes Tonpapier
Coloration: Copics (Gesicht: E 000, E 00, E 11; Lippen: E 32; Haare: E 17, E 39, E 53, E 55; Schuhe; E 34, E 35, E 37, E 42, E 43; Shirt/Hose: E 40, E 70, E 71, B 00, B 12, BG 10)
Stanzen/Prägung: Marianne Design Schneide- und Prägeschablone Creatables Herzen
Assessoires: Papierblumen, Musterbeutelklammer, Ribbon, goldene Klebepunkte und Schriftzug

Montag, 20. August 2012

Weihnachtsvorbereitungen


Die Weihnachtsgeschenke werden hübsch eingepackt, nett verziert und dann unter den Weihnachtsbaum gelegt. Lange ist es nicht mehr hin und so ist schon mal eine Weihnachtskarte entstanden.



Mit meinem ersten Weihnachtskärtchen möchte ich gerne an:


teilnehmen.


Danke, dass Ihr bei mir gestoppt habt. 
Es grüßt Euch
Stempel: House Mouse
Stempelkissen: Memento Black
Papier: Designpapier Tanne
Coloration: Copics
Gesichter/Hände/Füße/Schwänzchen: E 00, E 01, E 11, Fell: E 25, E 27, E 33, E 34, E 43; Box G 20, G 21 YG 91; Schleife YG 91
 Stanzen/Prägung: Spellbinders Nestabilities Big Scalloped Ovals, Marianne Design CreaTables Christmas poins gezackt 


Dienstag, 14. August 2012

Ein Geschenk

Die liebe Nicole hatte kürzlich Geburtstag. Ihre Bastelmädels, Andrea und ich, wollten ihr gerne mit einem Bastelgutschein und einem leckeren Stückchen Kuchen gratulieren.

Gestern haben wir ihr unser Geburtstagsgeschenk übergeben. Sieht das Stückchen Kuchen nicht zum Anbeißen aus ;) ?

Innen befindet sich der Gutschein

Und jedes Kuchenstück braucht einen Kuchenteller
- die Schoki darf bei einem Geschenk nicht fehlen!


Lieben Dank fürs Reinschauen ...

... und liebe Grüße

Papier: Cardstock beigebraun, Tonpapier rost und Designpapier Freebie von Bearly Mine,
Stanzen/Prägung: Blätterstanze von Martha Stewart
Assessoires: Papierblümchen, Halbperle

Freitag, 10. August 2012

Der erste Karteikasten

Im letzten Jahr haben Andrea und ich an einem Wochenend-Buchbinderkurs teilgenommen. Ein Ergebnis möchte ich Euch - nachdem es jetzt auch fertiggestellt und in Gebrauch ist -  hier gerne zeigen. Ich habe mir nämlich einen Karteikasten gefertigt, damit ich meine Stempelabdrucke endlich mal ordentlich verstauen kann. 


Seitdem ich diesen Kasten habe, finde ich meine Stempelabdrücke tatsächlich auch wieder. Hier zeigt sich: Ordnung ist das halbe Leben *grins*. Nebenbei sieht er eigentlich doch auch ganz fröhlich aus, oder?


Liebe Grüße an Euch und lieben Dank fürs Vorbeischauen.

                                          
                                                         

Dienstag, 7. August 2012

Karte mit Creatables lady charleston

Das Bastelfieber hat mich heute überrannt. Auf die Schnelle habe ich eine Karte mit einer Stanze gezaubert, die ich bereits vor langer Zeit gekauft und auch schon ausgestanzt hatte. Der ausgestanzte Lady Charleston Kopf von Marianne Design Crea Tables ist mir heute wieder in die Hand gefallen und ich habe mich kurzer Hand entschieden, ihn nicht wieder weg zu packen. Daneben habe ich noch einen Untersetzer für eine Kaffeetasse entdeckt und diesen gleich mit verwendet. Der Sketch von The Sweet Stop kam gerade zur rechten Zeit. Im Übrigen hatte ich eine ähnliche Karte bereits vor langer Zeit gesehen - leider weiß ich nicht mehr wo.
Die Farbzusammenstellung mit rot, weiß und grau gefällt mir persönlich sehr gut.

Hier ist das Kärtchen:



Beim Durchsehen habe ich die folgenden Challenges gefunden zu denen mein Kärtchen passt:

       ich hoffe, Ihr verzeiht, dass ich noch ein paar Flowers an die Seite gesetzt habe ;-)

Lieben Dank für Euren Besuch

Es grüßt Euch
Papier: Tonkarton rot und weiß, Tonpapier grau, Designpapier capella interlude/cap-2401
Stanzen/Prägung: Marianne Design Lady Charlston, Martha Stewart floral lace, Martha Stewart Motivlocher "branch"
Assessoires: Joy Crafts Decorative Pearls rot und grau, Ribbon, Flowers Wild Orchid
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...