Mittwoch, 26. Januar 2011

It´s time for House Mouse

Heute möchte ich das zweite Ergebnis unseres Basteltages mit meiner lieben Kollegin Andrea vorstellen. Nachdem das Buchschrauben-Stempelbuch fertiggestellt war, wollten wir uns noch gerne an eine Karte wagen. Ich habe mich für den süßen House Mouse Stempel entschieden. Eine heiße Schokolade und dazu die kleinen Mäuschen war genau das richtige. Und außerdem hatte auch gerade die neue Challenge auf dem House Mouse Challenge Blog begonnen. Hier war das Thema "Embossing" gefragt. 

Also frisch ans Werk. Ganz so flott ging es dann doch nicht. Ich finde es ganz schön schwierig, die kleinen Mäuse zu colorieren. Und noch schwieriger war es dann, dem Schriftzug auf der Dose etwas Farbe einzuhauchen. Als Grundfarbe für meine Karte habe ich lila gewählt, weil ich die Farbe zum einen mag und sie zum anderen auch einen netten Kontrast bildet.





Mit meiner Karte möchte ich an den folgenden Challenges teilnehmen:
Kreative Stempelfreunde-Creative stamp Friends #17

Das Thema der Kreativen Stempelfreunde  ist Stanzformen. Der perfekte Rahmen um die House Mouse Szene ist mit Spellbinders Nestabilities Labels Ten entstanden. Und meine Lieblingsdinge, wie heiße Schokolade an kalten Wintertagen, kleine süße Mäuse und die Farbe lila sind bei der Challenge Everybody Art gefragt. Den Hintergrund habe ich mit dem Cuttlebug Embossing Folder - Spots & Dots gezaubert.


Vielen Dank für Euer Interesse und liebe Grüße









Stempel: House Mouse
Stempelkissen: Memento/tuxedo black

Papier: Rayher Hobby GmbH, Lilac Big-Flowers-Classic Collection
Coloration: Copics (Mäuse: N0, N2, N4, E43, E44, E47, Mäusegesicht: E40, E41, 

Kaffee: E33, E34, E40, Tasse: Y02, Y04, Y11, Y15, Dose: BV000, BV01, BV02, W0, W2, Boden: C1, C2)
Stanzen/Prägung: Martha Stewart, Spellbinders Nestabilities
Accessoires: Rhinestones
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...