Montag, 26. Dezember 2011

Spardose Weihnachtsgeld

Hallo, Ihr Lieben,

auf die Schnelle habe ich am 23. noch mal eine Geschenkverpackung für ein Geldgeschenk gewerkelt. Die Spardose hatte ich noch in meinem Bestand und so mussten die Kuh Muhs ihr Domizil verlassen und los gings. Hier seht Ihr das Ergebnis! Die Empfängerin mag im Übrigen die Farbe lila.

Und hier stellt sich der Weihnachtswunsch im Bild dar. Ein neues Bett soll es sein! Sehr bequem, zum Ausstrecken geeignet, etwas moderner, mit einem Lehnteil und auch ein wenig als Couch geeignet. So in etwas wie das Bett von Make it Crafty. Das hier sieht jedenfalls schon mal sehr bequem aus, oder?
Meine Spardose passt zu den folgenden Challenges: 

Wild Orchid Challenge Week 39–Christmas Friendship
Ich hoffe, Ihr alle habt ein wundervolles Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben verbracht und seid mit Worten, mit Päckchen und vielen anderen Dingen reich beschenkt worden. 

Ich wünsche Euch im alten Jahr noch schöne Tage und einen fröhlichen Start ins Jahr 2012.

Ganz liebe Grüße und Danke für Euren Besuch
 







Stempel: Digi Stempel Make it Crafty
Stempelkissen: 

Papier: Cardstock in lila, Designpapier BoBunny 12 " Winter Joy BRRRR Item # 12WJB225
Coloration: Copics
                     Bett:
                     Lehnteil: Y 04, Y 15, E 25, E 57, E 59; Überwurf/Nachtschrank/Lampe: E 00, E 13, E 17, E 18;
                     Bettdeck: E 49, BV 02, V 15; Schuhe R 37
                     Weihnachtsmann:
                     Jacke/Mütze: R 05, R 27, R 29, R 37: Gesicht/Hände: E 000, E oo, E 11; Bart: W 9, BV 000, E 00;
                     Gürtelschnalle: Y 11, Y 17, BV 000; Stiefel: W 9, C 7, V 15, BV 20  

Stanzen/Prägung: Spellbinders Nestalbilities Oval 
Assessoires: Halbperlen, Flowers,
Ribbon

Dienstag, 20. Dezember 2011

Buchkarte als Geschenkverpackung

Hallo, Ihr Lieben,

wie verschenkt man besten Geschenkbeteiligungen in Form von Geld? Beim Stempeleinmaleins habe ich diese Buchkarte gefunden und gleich nachgebastelt. In das Innenleben des Buches passen ein paar Süßigkeiten und eine kleiner Geldschein, der die Empfängerinnen vielleicht einem größeren Wunsch etwas näher bringen wird. Im Inneren der Karte befindet sich ebenfalls eine kleine Einstecktasche. So kann man die Karte auch noch mit einem kleinen Gruß versehen.




Meine erste Buchkarte ist nach dem Sketch von Tuesday Morning Sketches # 124 entstanden. Leider war die Challenge bereits gestern abend geschlossen.

Meine Karte passt aber noch zu den folgenden Challenges:
Kartenallerlei Challenge #43
Kreative Stempelfreunde-Creative stamp Friends # 40
PaperPlay Challenges '11 - Week 50 - "Christmas"

Und hier seht Ihr meine zweite Buchkarte! Diesmal habe ich das Hänglar Engelmädchen gestempelt und coloriert.



Für die Erstellung habe ich den Sketch von The Sweet Stop SSS139-December 17 gespiegelt.
Meine Karte passt auch zu allways something creative Challenge #20 / Frohe Weihnachten

Danke, dass Ihr die Zeit gefunden habt, bei mir vorbei zu schauen.
Es grüßt Euch ganz lieb









Stempel: Hänglar
Stempelkissen: Memento Black
Papier: Cardstock in beige und grün, Designpapiere Jovial pomegranate/ jov-2804 und Jovial naughty/ jov-2802, Silver Valley stargazing s -e - i, und wassail tree lot/ was-1450

Coloration: Copics (Gesicht: E 000, E 00,  E 11; HaareE 50, E 51, E 53; Kleidung R 24, R 37, R 39, YG 03, YG 17, YG 67, YG 93, Kranz: G 21, YG 17, YG 23)
Stanzen/Prägung: Martha Stewart Border Stanzen Starund Classic Star, Nellie Snellen multi frame MFD 008 rechteckig, Stanze Snowflakes, Stanz McGill Starburst
Assessoires: Ribbon, Lace, Halbperlen, Straßsteine


Dienstag, 13. Dezember 2011

Frohes Fest für alle

Hallo, liebe Leser,

diese Karte ist nach einem Sketch von BaLiSa (Stempel) Challenge # 36 entstanden. Der Sketch ist zwar schon lange abgelaufen; mir hat er aber gut gefallen und daher habe ich meine Karte danach gestalte.



Meine Karte passt zu den folgenden Challenges:




Vielen Dank für Euren Besuch und ich wünsche Euch einen tollen vierten Advent!

Liebe Grüße



Stempel: "Craft UK" Rubber Stamping Christmas Collection Santa & Penguin
Stempelkissen: Memento Black
Papier:Cardstock Creme, Tonkarton weinrot, Designpapier KARS.eu - X-mas Collection
Coloration: Copics (Gesicht: E 000, E 00,  E 11; Haare/Bart,/Besatz/Baum: C 1, C 2, C 4; Weihnachtskutte:  R 05, R 27, R 29;  Schuhe: C 4, C 7, C 9; Pinguin: C 1, C 2, C 4, C 7, C 9, Y 04, Y 15; Vogel: E 71, Y 15, R 05, R 08; Baumstamm: E 43, E 44, E 45

Stanzen/Prägung: Spellbinders Nestabillities, Tannenbaumstanze, Martha Stewart




Dienstag, 29. November 2011

Weihnachtskarte im nostalgischen Stil

An diesem Wochenende musste ich nach langer Zeit unbedingt mal wieder an meinen Basteltisch. Diesmal ist ein nostalgische Weihnachtskarte entstanden. Und meine Nähmaschine ist auch wieder einmal zum Einsatz gekommen.

Das Thema bei BaLiSa Challenge´s  ist momentan K wie Kuchen. Beim Betrachten meines Stempels wurde mir klar: Das Paket enthält die große Überraschung - und das ist bestimmt der gewünschte Kuchen. Jedenfalls ist das Paket für einen ordentlichen Weihnachtskuchen groß genug und die richtige Form hat es auch.


Mit meiner Karte möchte ich gerne an den folgenden Challenges teilnehmen:









Stempel: Papermania - Nostalgia designed by John Byars
Stempelkissen: Memento/tuxedo rich cocoa
Papier:  Cardstock beige,  Designpapier Rayher "White & Gold Star/Classic Collection, Transparentpapier Sterne
Accessoires: Lace, Sticker Rahmen und Sterne, Rhinestones, braunes Nähgarn

Sonntag, 13. November 2011

Pinguine im Winter

Hallo, Ihr Lieben,

der tolle Sketch von BaLiSa hat mich überredet, an diesem Wochenende eine Karte zu werkeln. Dazu habe ich meinen "Penguin hug" - Stempel von Motivet ausgepackt und die niedlichen Pinguine zu den Hauptakteuren meiner Karte gemacht.


Die beiden genießen scheinbar die kältere Jahreszeit ganz genüsslich und fühlen sich mit Schal und Ohrenschützer recht wohl.

Mit meiner Karte möchte ich gerne an den folgenden Challenges teilnehmen:

allways something creative Challenge #17 / Es muss funkeln
 
 
Vielen lieben Dank für Euren Besuch und herzliche Grüße
von
 
 
 
 
 
 
 
 
Stempel: Penguin Hug/Motivet
Stempelkissen: Memento/tuxedo black
Papier: Kartenrohling dunkelblau,  Cardstock dunkelblau,  Designpapier Best Cration Inc "Winter Wonderful, Item # GP433"
Coloration: Copics
Stanzen/Prägung: Spellbinders Nestabilities Classic Inverted Scallopes Squares,
Martha Stewart Eckenstanzer Schneeflocke
Accessoires: Schneekristalle (Artoz Christmas Spezial)

Montag, 7. November 2011

Vorweihnachtszeit bei House Mäusen

Hallo, Ihr Lieben, 

habt Ihr schon einmal nachgerechnet? ich habe es kaum glauben können: In sechs Wochen ist Weihnachten! Da wird es Zeit, an Weihnachtskarten zu denken.

Hier seht Ihr meine erste House Mouse Weihnachtskarte. Die backenden Mäuse erinnern mich ein wenig an das alte Kinderlied: In der Weihnachtsbäckerei....  Heute noch backe ich im Advent äußerst gerne Kekse. Die kleinen Zuckerzierperlen, die die Mäuse gerade auf den Keksen verteilen, funkeln und blinkern ganz besonders nett. Ich habe hierfür Diamond Sparkles glitter glue verwendet.


Mit meiner Karte möchte ich gerne an den folgenden Challenges teilnehmen:


Montag, 24. Oktober 2011

Basteltag

Hallo, Ihr Lieben,

leider komme ich im Moment nicht so oft zum Basteln, wie ich es mir wünsche. Ich hoffe, dass angesichts der jetzt kürzeren Tage und des nahenden Weihnachtsfests wieder mehr Zeit dafür sein wird.

Aber - nach langer Zeit haben Andrea, Nicole und ich mal wieder einen gemeinsamen Basteltag eingelegt. Wir hatten viel Spaß beim Ausprobieren der Stempel, die wir auf dem Stempelmekka erstanden haben und ruckzuck war der Tag vorbei. Drei Karten möchte ich Euch gerne zeigen. Auf "Niedlich" habe ich diesmal verzichtet. Ich hatte einfach mal Lust die tollen Anregungen, die wir an dem Stand von Ludiec bekommen haben, in die Tat umzusetzen. Die dabei verwendeten Stempel stammen von Different Colors. Dazu habe ich einige Stempel von Stamping Up verwendet .  

Hier ist zunächst die Weihnachtskarte mit der Schneeflocke von Different Colors. Ich habe sie mit weiß auf den blauen Untergrund gestempelt und dann embossed. Bei den Sternen und dem Schriftzug habe ich ebenfalls mit Embossigpulver gearbeitet.



Die weiteren Karten sind mit verschiedenen Farben gestaltet. Die Ranke, die ich für den Rand verwendet habe, gefällt mir sehr gut.




Und dann ist da noch die süße Eule. Ich musste einfach mal eines der kleinen Kerlchen gestalten. 



Vielen Dank, dass Ihr hereingeschaut habt.

Ich wünsche Euch eine tolle Woche.

Liebe Grüße

Mittwoch, 12. Oktober 2011

Halloween

Im letzten Jahr habe ich über e-bay die süße Halloween-Tilda ersteigert. In diesem Jahr ist sie nun endlich auch auf einer Karte zum Einsatz gekommen. Ich habe sie nach dem tollen Sketch von Sketch Saturday gearbeitet. Das Ahornblatt stammt von einer Serviette. Ich habe das Blatt ausgeschnitten, auf eine Karteikarte geklebt und dann wiederum ausgeschnitten und mit braunem-glänzendem Cardstock hinterlegt. Die Ameisen leuchten im Dunkeln; befestigt habe ich sie mit Tacky Glue. Die Karte ist als Geburtstagskarte für einen Freund gedacht, der jetzt im Oktober Geburtstag hat.




Meine Karte passt zu den folgenden Challenges:

Cutie Stampers Challenge 112 Herbst
Kreative Stempelfreunde-Creative stamp Friends Challenge # 35.....


Ganz lieben Dank, dass Ihr meinen Blog besucht habt.
Viele Grüße und wunderbare Herbsttage wünscht Euch









Stempel: Magnolia
Stempelkissen: Memento/tuxedo black, Memento/rich Cocoa
Papier: Karte orange, Cardstock braun-glänzend,  Designpapier Magnolia "So Spooky" Halloween Star und Purple Bat, Herbstserviette
Coloration: Copics (Gesicht: E 000, E 00, E 11, Haare: E 50, E 51, E 53, E 97, Schuhe/Kleidchen/Shirt: E 41, E 42, E 43, E 44; Kleid: Y 17, Y 19, YR 04, E 55)
Stanzen/Prägung: Spellbinders Nestabilities
Accessoires: Ameisen

Freitag, 30. September 2011

Nur für Dich ...

... einen fröhlichen Gruß!

Bereits seit geraumer Zeit stand der Stempel "Charlotte fliegt auf Brieftaube", den ich von der lieben Andrea geschenkt bekommen habe,  auf meiner To-Do-Liste. Als ich jetzt den tollen Sketch von Sketch Saturday  gesehen habe, habe ich meine Gedanken in eine Karte umgesetzt, die ihr hier seht.


Mit meiner Karte möchte ich an den folgenden Challenges teilnehmen:


Ganz lieben Dank für Euren Besuch

Es grüßt Euch
 







Stempel: Whiff of Joy, Charlotte fliegt auf Brieftaube
Stempelkissen: Memento/tuxedo black
Papier: Karte creme, Designpapier  Jovial naughty/ jov-2802
Coloration: Copics (Charlotte: E 000, E 00, E 11, E 50, E 53, E 55, YR 24, R 05, R 08, R 24, R 27, R 39;
Brieftaube: C 1, C 4, C 7, C 9, E 49)

Stanzen/Prägung: Spellbinders Nestabilities Classic Circle, Martha Stewart
Accessoires: Rhinestone in Herzchenform

Dienstag, 13. September 2011

Die Welt gehört Dir!

Hallo, Ihr Lieben,

gestern war der Geburtstag unserer Tochter und natürlich wollte ich eine selbstgebastelte Geburtstagskarte verschenken. Bereits vor längerer Zeit hatte sie mit mir mal bei Kenny K. gestöbert und einige der Digis haben ihr besonders gut gefallen. Was lag also näher, als eine Geburtstagskarte mit einem Digi von Kenny K. zu gestalten?

Hier kam mir eine Serviette, die ich im Juni geschenkt bekommen hatte und die mir sehr gefallen hat auch gerade recht. Servietten hatte ich bisher nur im Rahmen von Serviettentechnik verwendet. Diese Serviette - fand ich - war ein schöner Hintergrund für mein Kenny K. Mädel. Also habe ich sie eingesannt und ausgedruckt und mein Kenny K. Club Kid entsprechend coloriert. Weil die Karte aber trotzdem noch etwas nackelig aussah, habe ich mit vielen verschiedenen Details probiert, sie noch etwas anders zu gestalten. Die Variante mit den roten Glassteinchen und den Perlen und Brads, sowie der Papierblume gefiel mir schließlich am besten. Zumal die Steinchen doch ein wenig an die Sterne im Spruch erinnern.

Das Karteninnere habe ich mit weiteren Motiven der Serviette gestaltet. Mit dem gleichen Spellie wie auf der Vorderseite habe ich zwei Innenstücke gestanzt und aufbracht. So konnte ich auf der einen Seite einen kleinen Obolus platzieren und auf der anderen Seite hatte ich Platz für die Glückwünsche.



Meine Karte passt zu den folgenden Challenges:


Ganz lieb, dass Ihr Zeit gefunden habt, meinen Blog zu besuchen.

Es grüßt Euch
 








Stempel: DigiStamp Kenny K. Club Kid, Holzstempel Heyda-Werk Hagen
Stempelkissen: Rot von www.folia.de
Papier: Tonkarton rot und weiß, Serviette
Coloration: Copics (Gesicht/Hände: E 000, E 00, E 01, E 11, E 13; Haare: E 07, E 49, E 70, E 71, E 74, E 77;
Jacke/Krawatte: R 08, R 24, R 27, R 37; Jeans: B 91, B 93, B 95, B 97; Schuhe, N 0, N 2, N 4, N 7, R 22, R 24, R 27, R 37,
Stanzen/Prägung: Spellbinders Nestabillities

Accessoires: Paper Flower, Brads, Pearls, Glassteinchen in rot

Mittwoch, 7. September 2011

Die erste Weihnachtskarte

Hallo, meine lieben Leser,

eigentlich ist Weihnachten ja noch ziemlich weit weg, aber erfahrungsgemäß geht es dann doch sehr schnell bis das letzte Kalenderblatt des Kalenders für 2011 zum Vorschein kommt. Als ich etwas in meinem  Schrank gesucht habe, habe ich den süßen Stempel von LOTV gesehen und spontan ist dann auch die erste Weihnachtskarte entstanden.Als Grundlage für mein Kärtchen habe ich den Sketch von Lili of the valley




Weiterhin passt meine Karte auch zu:

Stempelträume StempelTräume#97 Alles erlaubt/ Anything Goes

 
Vielen Dank, dass Ihr bei mir wieder gestoppt habt.

Seid ganz lieb gegrüßt von








Stempel: Lili of the valley "Carol Singing", Textstempel "Frohe Weihnachten" No Name
Stempelkissen: Memento/tuxedo black, Distress Ink
Papier: Karte creme, Designpapier wassail tree lot/was-1450 und Jovial frosted window/jov-2803
Coloration: Copics (Gesicht: E 000, E 00, E 11; Mantel/Handschuhe/Mütze: R 05, R 08, R 37, YG 17, YG 67, G 21; Schuhe: E 25, E 33, E 34, C 2, C 4;  Hose: E 71, E 74, E 77; Haare: E 44, E 57, 0; Hund: E 57, E 59;  Efeu: G 29; Lampe: Y 04, Y 11, Y 15, Y 17, N 2, N4;
Stanzen/Prägung: Spellbinders Nestabilities Classic Ovals/Classic Scalloped Ovals, Classic Circles/Classic Inverted Scalloped Circle + Stanzer Tannenbaum
Accessoires:Rhinestone

Freitag, 2. September 2011

Eis am Stiel-Karte

"Upps, da habe ich doch glatt nicht widerstehen können und eine Ecke abgebissen!"

Die Eis am Stiel-Karte ist nach einer Vorlage von Stempeleinmaleins entstanden. Allerdings musste ich, um an den Stiel zu kommen tatsächlich erst ein leckeres Schokoladeneis essen. Da ich aber für mein Leben gerne Eis esse, war dieses trotz des herbstlichen und regnerischen Wetters nicht wirklich eine Strafe!

Die Eis am Stiel-Karte hat mir gut gefallen, weil sie schnell zu fertigen ist und trotzdem besonders wirkt. Die Schleife am Stiel dient auch dazu, die Karte zusammen zuhalten. Schiebt man die Schleife am Eisstiel nach unten springt die Karte auf.


Das Embossen ist allerdings nicht so gut geglückt. Nicht alles Pulver ließ sich von dem Tonkarton gut entfernen. Ich denke, da sollte ich noch etwas üben.

Gerne möchte ich mit meiner Karte Eis am Stiel an den folgenden Challenges teilnehmen:
Ich freue mich, dass Ihr mal wieder reingeschaut habt.

Liebe Grüße











Stempel: House Mouse
Stempelkissen: Memento/tuxedo black
Papier: Tonkarton braun und weiß
Coloration: Copics (E 000, E 00, E 01, E 11, E42, E 43, E 44, E 47, BG 000)
Stanzen/Prägung: Spampin´Up Stanzer, Eckenstanzer
Accessoires: Ribbon
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...